Gleichgewicht

"Ich liebe mich selbst, weil ich es geschafft habe mich selbst zu finden"

Stéphanie, 38, Blogger *, ein Kind, erzählt den Tag, an dem sie ihre Kurven akzeptiert hat.

"Ich habe schon vor meiner Teenagerzeit angefangen zu nähren, und obwohl ich damals nicht sehr dick war, wollte ich meine Formen wirklich loswerden, und ich ahmte meine Mutter nach, die ständig nach Dünnem strebte. Ich wurde so besessen von Essen, dass ich Medikamente und ein Magenband bekam und sechs Monate nach der Operation 32 kg verlor, ich aß nur Suppen, All die Kalorien, ich ging nicht mehr raus, jeder beglückwünschte mich, obwohl ich nur ein Schatten von mir selbst war, und dann fiel ich in eine tiefe Depression.

Ich habe mich mit Hilfe eines Psychiaters neu aufgebaut. Es erlaubte mir, mich nicht länger als meinen besten Feind zu sehen, zu wissen, wer ich wirklich war, was ich im Leben wollte. Was ich entdeckt habe, hat mich sehr gefreut! Ich wurde gezähmt. Mich zu akzeptieren war eine lange Reise. Ich lernte, mich in einem Spiegel mit Aufrichtigkeit zu betrachten.

Heute liebe ich meinen Körper, es ist zu einem großen Vorteil in meinem Leben geworden. Es ist kein Hindernis mehr für mein Glück, im Gegenteil, es ist ein wichtiger Vektor. Ich liebe mich selbst, weil ich es geschafft habe, mich selbst zu finden, ich selbst und keine formatierte Person zu werden. Mein Sieg? Mein Gewicht ist seit sieben Jahren stabil, das ist mir nie passiert. Auf meinem Blog, wo ich meine Inspiration in der Mode teile, befürworte ich kein Übergewicht, ich habe nie gesagt, dass es großartig ist. Niemals, weil das nicht ist, was ich denke. Ich beanspruche nur das Recht, ich, eine befreite Frau zu sein. "

* leblogdebigbeauty.com

Bildnachweis: Sabine Segura

Sieh dir das Video an: Nils Vandeven - Ich liebe mich so wie bin ich (Offizielles Video)

Beliebte BeitrÀge

Kategorie Gleichgewicht, NĂ€chster Artikel

Untreue: Erlernen der Tageszeitung, um das Paar zu retten
Gleichgewicht

Untreue: Erlernen der Tageszeitung, um das Paar zu retten

Ja, die AtmosphÀre ist versiegelt. Ja, weiterhin hÀusliche und familiÀre Rituale zu teilen (obwohl sie manchmal zu der Katastrophe beigetragen haben), mag schwer, unertrÀglich erscheinen. Aber es hindert dich nicht daran, zu dieser Zeit in deinem Leben sicherzustellen, dass sie wichtige Sicherheitsvorkehrungen sind, die es erlauben, die Emotionen zu kanalisieren und in einer sicheren Umgebung zu stehen.
Weiterlesen
Stress: Wie man mit seiner Rede umgehen kann?
Gleichgewicht

Stress: Wie man mit seiner Rede umgehen kann?

Es lĂ€sst uns springen, wenn uns ein Auto droht, uns zu zerquetschen, erlaubt uns, bei der Arbeit Erfolg zu haben, aber wenn es schlecht eingestellt ist, ist Stress eine Blockade, wie wenn man in der Öffentlichkeit spricht. Nichts funktioniert, kein Laut kommt aus der Kehle, der Schreck ist zu stark, unbezwingbar. Das Finden der eigenen Mittel beginnt mit der Verlangsamung der Herzfrequenz, die dem Körper ein Tempo gibt.
Weiterlesen
Die Franzosen haben kein gutes Bild von ihrer Schule
Gleichgewicht

Die Franzosen haben kein gutes Bild von ihrer Schule

FĂŒr die Franzosen bietet Deutschland vor den Vereinigten Staaten und dem Vereinigten Königreich das beste Schulsystem. Dies zeigt eine am Donnerstag von HSBC veröffentlichte Studie (1). Laut dieser Umfrage ist weniger als jeder zehnte Franzose (9%) der Meinung, dass die französische Schule besser ist als das Ausland.
Weiterlesen