Gleichgewicht

"Eine Stimme, die uns unangenehm ist, ist ein Nachteil, um eine Beziehung in Betracht zu ziehen"

Anlässlich des Tages der Stimme, am 16. April, ist hier ein Auszug aus dem Buch "Vox vertraulich" von Christophe Haag (Michel Lafon). Brigitte Lahaie, die ikonische Gastgeberin von RMC, erklärt, wie sie die Stimme ihrer Zuhörer entschlüsselt und erzählt, was eine Männerstimme über sie erzählen kann.

"Natürlich sind die gesprochenen Worte wichtig, der kleinste Versprecher, das geringste Zögern ist wertvoll, aber was meiner Analyse am meisten Bedeutung verleiht, ist die Melodie der Stimme." Vom ersten Moment an gibt sie mir Der Ton ist nicht immer harmonisch, sondern enthüllt immer die Emotionen seines Besitzers. In ein paar Sekunden stelle ich mich in Einklang. Freude macht die Stimme mehr erhoben, Traurigkeit gibt ihr einen tieferen Klang, Wut gibt ihr oft ruckartige Akzente und Angst macht sie flüchtig, zögerlich. In wenigen Augenblicken verstehe ich den emotionalen Zustand meines Gesprächspartners. Dank meiner eigenen Stimme kann ich die des Zuhörers verändern. Manchmal mehr Wärme zu beruhigen, oft mehr Tiefe zu überzeugen, aber auch mehr Süße zu zeigen, wie sehr ich berührt bin von dem Leid, das von dieser unbekannten Stimme übertragen wird. (...)

Wenn ich also einen Zuhörer höre, verrät seine Stimme viel über ihn. Zum Beispiel wenn ein Mann anruft, weil er schnelle Lustprobleme hat (So ​​habe ich die vorzeitige Ejakulation umbenannt, weil ich diesen Begriff zu negativ fand), fast immer ist der Fluss seiner Stimme auch zu schnell. Abhängig von dem Zustand der Angst, der diesen Fluss begleitet, werde ich eine andere Diagnose stellen und mein Rat wird sich an seinen Fall anpassen. Es ist nicht nötig, ihn in seinen sexuellen Werken zu sehen, die Farbe und die Beschaffenheit seiner Stimme informieren mich. Von da aus, um die Qualität des Liebhabers eines Mannes vorhersagen zu können, der nur seine Stimme hört, übertreiben Sie nicht. (Obwohl!) (...)

Die Melodie ist viel wichtiger als die Wörter, aus denen sie besteht. Hier ist zum Beispiel eine interessante Übung, wenn Sie in einer Beziehung sind. Um zu kommunizieren, können Sie Rücken an Rücken sitzen und diesen Weg wechseln. Ich versichere Ihnen, dass Sie den Worten Ihres Partners viel intensiver zuhören werden. Sie werden nicht durch seine Gesten parasitiert, Sie müssen Ihre Aufmerksamkeit ändern und die Melodie wird tiefer in Ihr Herz eindringen. So wie die Worte sicherer gehört werden. Wir können durch den Körper einer Person gestört werden, aber Eine Stimme, die uns unangenehm ist, ist ebenso ein Handicap, um eine Beziehung zu betrachtenwas auch immer mit dieser Person. So, jetzt atme tief durch, lächle, wenn du sprichst, und jeder wird dich viel freundlicher finden. "

Auszug aus Vox vertraulich, Christophe Haag, Michel Lafon.

Wie wird die Stimme geboren? In welcher Weise ist es der Vektor unserer Emotionen? So viele Fragen wurden in diesem fesselnden Buch behandelt, angereichert durch zahlreiche Erfahrungsberichte von Profis der Stimme. Philippe Peythieu, die französische Stimme von Homer Simpson, Nicolas Poincaré, Radiojournalist, Christophe Caupenne, RAID-Unterhändler, die Gastgeberin Brigitte Lahaie ...

Sie werden auch entdecken, wie sehr die Stimme beeinflusst, wie wir mit unseren Mitmenschen im privaten und professionellen Bereich kommunizieren. Vier Unternehmensleiter enthüllen ihre Tipps, um Stimmbänder zu einem echten Führungsinstrument zu machen.

Die meisten? Die Tests und Übungen, die von diesen beiden Spezialisten entwickelt wurden, ermöglichen es Ihnen, Ihre Stimmdiagnose zu erstellen und einfache und effektive Techniken zu erlernen, damit Ihre Stimme zu Ihrem besten Verbündeten wird.

Um auch zu lesen:- Was deine Stimme über dich sagt
- Das Lied zum Stressabbau
- Coaching: Hast du jemals daran gedacht, deine Stimme zu trainieren?
- Die Stadt der Wissenschaft gibt Stimme

Sieh dir das Video an: Praxis-Tipps: Wie Dialog-Regeln den unerwarteten Druck in der Stimme erfĂĽllen helfen

Beliebte Beiträge

Kategorie Gleichgewicht, Nächster Artikel

Protein-Lebensmittel: Die 15 besten Proteinquellen
Gleichgewicht

Protein-Lebensmittel: Die 15 besten Proteinquellen

Zusammen mit Kohlenhydraten und Fetten sind Proteine ​​eine von drei Hauptfamilien von Makronährstoffen. Sie sind essentiell für den Körper und nehmen an der Entwicklung und Erhaltung von Knochen-, Muskel- und Epidermiszellen teil. Sie sind auch an zahlreichen Prozessen wie der Immunantwort (Antikörper), dem Transport von Sauerstoff im Körper (Hämoglobin) oder der Verdauung (Verdauungsenzyme) beteiligt.
Weiterlesen