Gleichgewicht

Psychische Erkrankungen sind immer beängstigend

Verrückt, verrückt oder verrückt ... Viele von uns stigmatisieren immer noch Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen. Dennoch ist mehr als einer von zwei Menschen in irgendeiner Weise beteiligt.

Vor der morgen stattfindenden Konferenz über psychische Erkrankungen in Paris * stellt die FondaMental Foundation die Ergebnisse einer Umfrage zur Wahrnehmung der Franzosen in Bezug auf diese Pathologien vor **. Und das Mindeste, was wir sagen können, ist, dass der Weg noch lange dauert, um unseren Glauben zu ändern.

Zum Beispiel assoziieren 46% von uns Geisteskrankheiten und neurodegenerative Pathologien wie Alzheimer oder Parkinson, und 6% der Bevölkerung ist einfach nicht in der Lage, ein Beispiel für psychische Störungen zu nennen. Aber das Schlimmste ist wahrscheinlich das Bild, das wir von diesen Krankheiten haben: Für 42% von uns sind sie auch mit Wahnsinn verbunden und 7% der Befragten zögern nicht, dies zu erklären ist "verrückt" oder "verrückt". Nur positive Anmerkung: Diese Zahl ist im Vergleich zu vor 5 Jahren gesunken.

Infolgedessen sind die Franzosen nicht sehr geneigt, mit den Kranken in Berührung zu kommen: die Hälfte von uns würde nicht unter einem Dach leben wollen, 35% würden sich schämen, mit ihnen zu arbeiten, und 30% hätten Schwierigkeiten, zu Hause zu essen. die gleiche Tabelle. Es muss gesagt werden, dass wir psychische Erkrankungen oft mit extrem schwächenden Störungen wie Bipolarität, Schizophrenie oder schwerem Autismus assoziieren. Aber es gibt weniger Gedanken an Depressionen, generalisierte Angstzustände, Phobien oder Burnout, die auch Teil von psychischen Störungen sind.

Um etwas zu bewegen, konzentriert sich die FondaMental Stiftung auf Prävention und Information. Tatsächlich geben 9 von 10 Personen zu, dass sie zu diesem Thema keine Daten haben, während im Gegenteil 76% von uns sagen, dass sie gut über kardiovaskuläre Unfälle informiert sind. Ein Unterschied, der definitiv dazu beiträgt, Patienten zu stigmatisieren. Es ist auch wichtig daran zu denken, dass es Risikofaktoren in diesen Pathologien gibt (Lebensstil, Kindheitstraumata, Drogenkonsum, ...) und dass eine Früherkennung die Einrichtung einer angemessenen Behandlung ermöglichen kann.

Leider sind Forschung und Management dieser Krankheiten immer noch schlechte Eltern der Medizin und im Gegensatz zu Krebs oder Alzheimer ist derzeit kein großer Plan für finanzielle Unterstützung geplant.

* Prävention in der Psychiatrie die Schlüssel zur Effizienz

** Ipsos-FondaMental-Klesia Umfrage

Zu lesen: unsere Datei: um den Magen gegen Infektionen und Depressionen zu heilen

Die Anzahl der Menschen mit Autismus steigt stark an

Zeugnis: Mein autistischer Sohn hat mir den Sinn des Lebens beigebracht

Sieh dir das Video an: Dämmung - Beängstigende Folgen sozialer Isolierung

Beliebte Beiträge

Kategorie Gleichgewicht, Nächster Artikel

Es ist mein Körper, na und?
Gleichgewicht

Es ist mein Körper, na und?

Absorbiert oder verstümmelt, könnten ihre Körper eine Quelle der Komplexität sein. Durch künstlerische Projekte haben diese Frauen gelernt, ihre Unterschiede zu akzeptieren und stolz darauf zu sein. Schöne Bilder, die einmal mehr zeigen, dass es schön ist, sich vor allem gut zu fühlen.
Weiterlesen
6 Tipps, um seinen Ex zurĂĽckzugewinnen!
Gleichgewicht

6 Tipps, um seinen Ex zurĂĽckzugewinnen!

Eine Pause ist nie leicht zu bezahlen. Nicht einmal fĂĽr denjenigen, der die Entscheidung trifft, mit dem zu brechen, der sein Leben seit vielen Jahren teilt. Wenn Sie gerade verlassen wurden, sind Sie wahrscheinlich am Rande des Abgrunds und sicherlich mag nichts. Reagieren! Es ist nicht in deinem Zimmer eingeschlossen, dich mit deinem Schicksal zu bedauern, dass du besser wirst oder dass die Situation entsperrt wird.
Weiterlesen
Und du, sprichst du die Sprache der Teenager?
Gleichgewicht

Und du, sprichst du die Sprache der Teenager?

Wenn auch Sie verloren sind, wenn Jugendliche zwischen ihnen diskutieren, ist dieses Buch für Sie! „Chiller“, es bécave „“ besta „... Diese Begriffe werden bald keine Geheimnisse mehr für Sie. Die“ Wörterbuch Französisch teens „listet 500 Wörter und Phrasen von heutigen Teenager verwendet.
Weiterlesen
Dein Astro-Coaching vom 25. bis 31. März
Gleichgewicht

Dein Astro-Coaching vom 25. bis 31. März

Liebe, Stimmung, Familie, Arbeit ... Wie jede Woche finden Sie Ihr Astro-Coaching und entdecken Sie, was Sie für dieses Wochenende und die kommende Woche reservieren. Familie, Sex, Arbeit ... Unsere Analysen helfen Ihnen, ein wenig klarer zu sehen. Eine Lösung wie jede andere, um den Puls des Universums zu spüren und verschiedene Projekte, egal ob persönlich oder für Profis, zu übernehmen!
Weiterlesen