Gleichgewicht

4 Pflanzen, die effektiv Bauchschmerzen lindern

Schmerzhafte Regeln, schwierige Verdauung, Verstopfung ... Wenn nichts gut geht, sind Pflanzen eine effektive natürliche Alternative, um einen ruhigeren Bauch zu finden.

Gegen Menstruationsbeschwerden: Himbeere. Schmerzhafte Brüste, Kopfschmerzen, Krämpfe im Unterleib ... Gegen die schmerzhaften Symptome von Dysmenorrhoe ist Himbeere die Pflanze, die uns rettet. Es hat Assets versteckt. Seine Blätter haben krampflösende Eigenschaften, die die Muskeln der Gebärmutter wirksam beruhigen und Wirkstoffe enthalten, die die Sekretion von Östrogen und Progesteron ausgleichen. Nichts wie Regulierung des Menstruationsflusses und Beruhigung unseres Schmerzes. Beginnen Sie zwei Tage vor der Periode und fahren Sie für drei bis fünf Tage fort, um die Kontraktionen der Gebärmutter wirksam zu beruhigen.

Gegen Verstopfung: die Malven. Eine Diät mit wenig Ballaststoffen, Stress oder eine Reise, die Ihre täglichen Gewohnheiten stört ... Es dauert sehr wenig, um sofort in Zeitlupe zur Arbeit zu gehen! Um den Darm, der faul geworden ist, wiederzubeleben, ist Mauve souverän. Sein Geheimnis? Die Blütenblätter und Blätter dieser schönen violetten Blüte sind reich an Schleimstoffen, einem natürlichen Abführmittel: Es schwillt mit Wasser wie ein Schwamm im Dickdarm und erhöht das Stuhlvolumen, was ihre Austreibung fördert. Ein weiterer Vorteil: Da dieser Schleim nicht aggressiv ist, verursacht diese Pflanze keine Bauchschmerzen.

Gegen Verdauungsstörungen: der Erdrauch. Es war zu viel Kuchen! Nach dieser reichhaltigen Mahlzeit fühlt man sich schwer und übel. Der Fumeterre, eine kleine Pflanze von 50 cm Höhe und graugrünen Blättern, enthält Alkaloide, Flavonoide und Tannine, die die Leberfunktion stimulieren und die Gallensekretion fördern. Etwa 10 bis 15 Minuten sind ausreichend, um die Darmkrämpfe zu beruhigen, die Beseitigung des Bolus zu aktivieren und Übelkeit zu lindern.

Gegen Blähungen: Melisse. Der Bauch ist unser zweites Gehirn! Es genügt, wenn unser Kopf von einem professionellen, familiären oder freundschaftlichen Problem eingenommen wird, so dass es sofort zu Magenkrämpfen, Darm- und Verdauungskrämpfen kommt. Um die innere Ruhe wiederzuerlangen, vertrauen Sie der Zitronenmelisse: Ihre Blätter wirken beruhigend, leicht beruhigend und krampflösend, wodurch diese neural bedingten Störungen durch Verbindungen von Cumarinen und Triterpensäuren gelindert werden. Die WHO hat auch die Verwendung dieser Pflanze zur Linderung von Blähungen erkannt.

Wie man sie nimmt?

Himbeere:In Kräutertee. Zwei Teelöffel Himbeerblätter in eine Schüssel geben und mit 200 ml kochendem Wasser übergießen. 5-10 Minuten ziehen lassen, bevor man zwei Tassen pro Tag filtert und trinkt. Um die Kräuterkunde zu kaufen. Sie werden es auch in Form von Extrakten von Knospen finden, die mit einer Rate von 15 Tropfen pro Tag in einem halben Glas Wasser vorzugsweise am Morgen genommen werden. In Kur von zwei Monaten zu verwenden.

Das Lila:In Kräutertee. Um Ihren Darmdurchgang sanft zu aktivieren, lassen Sie zwei Beutel Mauve in 200 ml sehr heißem Wasser für 5-6 Minuten. Trinken Sie vier Mal am Tag, vorzugsweise am Ende des Tages, um nach dem Aufwachen wieder normal durchzustarten. Diese Pflanze wird auch in der Prävention eingesetzt. Wenn Sie wissen, dass eine Situation Ihnen etwas Verstopfung (eine Reise zum Beispiel) verursachen kann, drei Tage vorher, verbrauchen Sie zwei Tassen lila Tee. Der Geschmack der Zubereitung mag fad sein: Sie werden seinen Geschmack verbessern, indem Sie ein Filet Zitronensaft, ein paar Minzblätter oder eine Prise Zimt hinzufügen.

Der Erdrauch: In Kapseln. Favor diejenigen, die mindestens 200 mg der festen Bestandteile enthalten. Nehmen Sie zwei bis drei Kapseln pro Tag, abhängig von der Schwere Ihrer Beschwerden, für zwei Tage ein. Eine Einladung zum Abendessen? Schnell, um sicher zu sein, diese Mahlzeit zu verdauen, nehmen Sie die Verhinderung des Fumitoriums: ungefähr eine Stunde vor dem Fest, schlucken Sie drei Kapseln mit einem Glas Wasser. Was optimiert die Verdauungsfunktionen und vermeidet viel Schmerz!

Melissa: In Kapseln. Nehmen Sie zwei pro Tag für einen Monat, am besten morgens und abends, und entscheiden Sie sich für diejenigen, die zwischen 150 und 200 mg Zitronenmelissenextrakt dosiert haben. Es hat einen angenehm tröstlichen Zitronengeschmack.

Sieh dir das Video an: Regelschulen lindern mit Naturmitteln - 5 effektive, wirksame Tipps

Beliebte Beiträge

Kategorie Gleichgewicht, Nächster Artikel

Das große Comeback der Masern: Wie kann man dagegen ankämpfen?
Gleichgewicht

Das große Comeback der Masern: Wie kann man dagegen ankämpfen?

Immer noch nicht ausgerottet, gewinnt diese infantile Krankheit an Boden. Die regionale Gesundheitsbehörde (ARS) verzeichnet seit dem 1. November 2017 in Frankreich 387 Masernfälle. Seit 2008 meldet die Gesundheitsbehörde Public Health France 21 Todesfälle durch diese Krankheit. Seit Anfang des Jahres gibt es bereits 3 Todesfälle ... Daher ist es wichtig, dass man sich geimpft, wenn es nicht schon getan ist.
Weiterlesen