Kultur

Das kleine M├Ądchen auf der Eisscholle: ein Buch, um Eltern zu alarmieren

Ein Gentleman folgt einem kleinen Mädchen auf der Straße. Er wird nur wenige verurteilt werden. Dieses Buch weckt das Gewissen.

In "Das kleine Mädchen auf der Eisscholle" (Editions Grasset) erzählt Adelaide Bon von ihrem Kampf, trotz allem zu wachsen und den Satz zu requalifizieren. Durch seine Form, durch seine Reife zeigt dieser Text, wie sich die Falle für das Kind, aber auch für die Eltern schließt.

Das Buch:

  • Adelaide kehrt eines Tages, im Mai, von der Schulfeier zurück. Sie ist neun Jahre alt. Ein Gentleman folgt ihr bis zum Treppenhaus des Gebäudes.
  • Es wird eine Beschwerde wegen "sexueller Berührung" eingereicht. Der medizinische Bericht erwähnt nichts anderes.
  • Das Leben geht weiter, für alle außer Adelaide. Es muss mit einer unzuverlässigen Körpererinnerung wachsen, Bildern von Gewalt, die scheinbar aus dem Nichts auftauchen.
  • Ihre Eltern sind für sie da, wohlwollend, aber hilflos.
  • Sie wird eines dieser Mädchen zu viel, verbrennt seine Energie, um sich selbst zu fühlen, sogar um die Leitplanke zu treffen, ohne anzuhalten.
  • Erwachsene, sie hat alles um glücklich zu sein und trotzdem geht nichts.
  • 23 Jahre später, Anruf von der Bergarbeiterbrigade: sein Angreifer wurde gefunden.

Die Stärke des Buches:

  • Zeige das Leben, bis zum Kind. Angst, Missverständnis vor einem Raubtier. Die Bemühungen des Unbewußten, "die Daten zu vernichten", löschen aus der Erinnerung, was passiert ist, denn wenn es an die Oberfläche käme, wäre es für das Kind unerträglich, es würde seine Persönlichkeit in der Konstruktion gefährden. Der Erwachsene weiß, wie man das Wort des Kindes festhält, es lebendig umwandelt und ihm nach der Aggression sagt: "Ich bin dein Freund, du wirst nichts sagen, es ist unser Geheimnis".
  • Zeigen Sie, dass es Jahre braucht, um Erinnerungen zu wecken, die Erinnerung an den Körper, das Bild von sich selbst wiederherzustellen. Und lassen Sie das Gericht erkennen, dass es keine Berührungen außer Vergewaltigung gab.
  • Kindervergewaltigung ist ein Verbrechen.

"QWenn wir Feind durch Freund, Gewalt durch Vergnügen, Vergewaltigung durch Berührungen, Pädophile durch Pädophile, Opfer durch Täter ersetzen, ist der Horizont eine Linie aus Stacheldraht, die den Ausstieg aus dem Lager verbietet."schrieb Adélaïde Bon, die auch den Kampf gegen Mentalitäten zusammenfasst.

Bildnachweis: Philippe Matsas

Sieh dir das Video an: Keiner erkannte das seltsame Tier auf der Eisscholle - bis die Fischer n├Ąher kommen!

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Kultur, N├Ąchster Artikel

Marie-Anne Chazel und Michel Sardou: es funktioniert!
Kultur

Marie-Anne Chazel und Michel Sardou: es funktioniert!

Es beginnt stark f├╝r "Repr├ęsailles" im Michodi├Ęre-Theater mit Marie-Anne Chazel und Michel Sardou. Viele Leute f├╝r einige Momente offenherziger Spa├č. Die Geschichte In der Hochzeitsnacht ihrer Tochter nimmt Rosalie ihren Ehemann in T├Ąuschung auf. Er hat eine Geliebte und hatte sogar die Nerven, ihn zur Party einzuladen.
Weiterlesen
Leïla Bekhti:
Kultur

Leïla Bekhti: "Liebe arbeitet!"

Zw├Âlf Jahre schon! Seit 2006 und der Ver├Âffentlichung seines ersten Films - Sheitan, Kim Shapiron, wo sie mit Vincent Cassel dialogischen - Bekhti h├Ârt nie auf Franz├Âsisch Filmemacher zu begeistern. Auch zu Hause in popul├Ąren Filmen (Alles, was, Nakache und Herv├ę Mimran glitzert) als in den sozialen Fiktionen (A Better Life, C├ędric Kahn) und Thriller (Armed H├Ąnde von Pierre Jolivet), das Schauspielerin, 34 Jahre alt, w├Ąhlt ihre Rollen mit Dringlichkeit und verw├Âhnt nie in Leichtigkeit.
Weiterlesen
Top-Kultfilme, die (mindestens) einmal im Leben zu sehen sind
Kultur

Top-Kultfilme, die (mindestens) einmal im Leben zu sehen sind

"Ich bin dein Vater ...", "Wir lassen Baby nicht in einer Ecke stehen" "E.Dieses Haustelefon" ... erinnert es dich an etwas? Wir kennen diese Kult-Repliken, manchmal sogar ohne den Film gesehen zu haben, dem sie entsprechen! Oder wir k├Ânnen eine Musik wie die von Pretty Woman summen, ohne jemals Richard Gere, das scharfe Gesicht von Julia Roberts, gesehen zu haben.
Weiterlesen
Kultur

"Ger├╝chte": ein blutiger Hochzeitstag!

Vier Paare sind zum zehnten Hochzeitstag von New Yorks erstem stellvertretendem B├╝rgermeister Charly Brook eingeladen. Aber die Party ist schnell kompromittiert, die ersten G├Ąste haben entdeckt, dass der Meister in seinem Blut badet. Mord oder Selbstmord? Gl├╝cklicherweise verfehlte die Kugel sein Ziel und riss nur ein Ohrl├Ąppchen.
Weiterlesen