Gleichgewicht

Dieses Modell reproduziert Werbekampagnen, um den Mangel an Vielfalt in der Mode anzuprangern

Das Modell Deddeh Howards Mission ist es, die Zuhälter der Vielfalt in der Modebranche denunzieren von bekannten Kampagnen neu zu erstellen. Sie will beweisen, dass jede Schaufensterpuppe, ob schwarz oder weiß, Anspruch erheben kann.

Ihr Projekt, das sie "Black Mirror" nennt, soll bekannte Werbespots, in denen Topmodels wie Kendall Jenner, Gisele Bundchen, Gigi Hadid oder Kate Moss zu finden sind, nachstellen und neu erschaffen. - sogar auf der Bühne.

"Was meinst du damit, wenn du sagst, dass du schon 2 oder 5 Models hast, die wie ich aussehen?" Sie schreibt auf ihrem Instagram-Account. "Wir haben schon eine schwarze Schaufensterpuppe". "Sagtest du dasselbe zu den 50 oder 100 weißen Mannequins, die du schon hast, wenn Kendall Jenner es kann, dann auch ich und jeder andere, egal woher es kommt! Also öffne deine Augen und du wirst sehen, dass Mode nicht weiß oder schwarz ist! Das Leben ist nicht weiß oder schwarz, ich bin genau wie sie. "

von Deddeh Howard, einige wenige schwarze Models können sich in den Rang eines Supermodels wie Tyra Banks, Naomi Campbell oder Iman erheben. Dies liegt insbesondere an der fehlenden Offenheit der Modebranche.

Und sie ist nicht falsch. Laut der Website The Fashion Spot, 75% der Models, die dieses Jahr Modeschauen in New York, Mailand, London und Paris besuchten, waren weiß. Vor einem Jahr waren es 80%. Deddeh Howard sagt, dass jedes Mal, wenn sie zu einer Modelagentur geht, Agenten ihr sagen, dass sie bereits eine schwarze Schaufensterpuppe haben. Aus diesem Grund startete sie mit Fotograf Raffael Dickreuter das Projekt "Black Mirror".

LESEN SIE AUCH:

  • Diese drei Frauen wollen die Diktate der Mode verändern
  • Der neue Pirelli Kalender

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Gleichgewicht, N├Ąchster Artikel

Sophrologie, um Angst zu reduzieren
Gleichgewicht

Sophrologie, um Angst zu reduzieren

Es funktioniert. Sophrologie hilft, das mit der Krankheit verbundene Gef├╝hl von Bedrohung und Angst zu bew├Ąltigen. Es kann manchmal vermeiden, Psychopharmaka zu nehmen oder Dosen zu reduzieren. "Dank des K├Ârpertrainings (Atmung, Bewegung, Empfindung) und des Geistes (positive Evokationen gegenw├Ąrtiger, vergangener oder zuk├╝nftiger Momente) f├Ârdern wir das Management von negativen Emotionen, die diese verschiedenen Pathologien begleiten, um deren Auswirkungen zu reduzieren. ", sagt Bernard Barel,
Weiterlesen
Morphopsychologie: Wie man ein Gesicht
Gleichgewicht

Morphopsychologie: Wie man ein Gesicht "liest" (Lektion 6)

Morphopsychologie in 5 Fragen Was ist die Wirksamkeit und wo liegen die Grenzen der Morphopsychologie? Mit seiner Erfahrung als Praktiker und Trainer reagiert Patrice Ras, Autor der Morphospychologie: das Spiegelgesicht der Pers├Ânlichkeit, ohne Zweideutigkeit. Sind die f├╝nf Kriterien "Dilatation / Retraktion", "Konzentration / Reaktivit├Ąt", "laterale / frontale Retraktion", "Tonizit├Ąt / Atonie" und "Gesichtsstadien" ausreichend, um ein gutes Portrait zu zeichnen?
Weiterlesen
Gleichgewicht

"Sich selbst akzeptieren hei├čt nicht sich selbst aufgeben"

Wie man physisch handhabt? Anne Marrez. Beginnen Sie damit, sein Verhalten zu ├Ąndern. Einige Leute halten ihre Unzufriedenheit aufrecht, indem sie ihre Kurven unter lockerer Kleidung und schwarz tarnen. Diese Vermeidungsstrategien helfen nicht, einander zu akzeptieren. Lerne sanft, deinen K├Ârper mit seinen Eigenschaften und Fehlern zu lieben.
Weiterlesen
40 Jahre alt und ... Ich l├╝ge immer noch meine Eltern an
Gleichgewicht

40 Jahre alt und ... Ich l├╝ge immer noch meine Eltern an

Erinnere dich, du warst 9 Jahre alt ... W├Ąhrend des Sonntagsessens hast du dich mit dem Hackfleisch, das deine Mutter den ganzen Vormittag f├╝r dich bereitet hat (unbedingt f├╝r dich), verw├Âhnt. Heute, drei├čig oder vierzig Jahre sp├Ąter, isst du sonntags immer noch bei deiner Mutter zu Mittag. Kleines Problem: Der Shepherd's Pie ist schon lange nicht mehr auf der Liste, aber auf Ihrer Liste der kulinarischen Favoriten, aber er findet, dass es immer noch Ihr Lieblingsessen ist.
Weiterlesen