Gleichgewicht

Glück: 15 Schlüssel von Tal Ben-Shahar, um glücklicher zu sein

Viele Jahre lang lehrte Tal Ben-Shahar in Harvard das Glück. Sein Kurs in positiver Psychologie war einer der beliebtesten an der renommierten amerikanischen Universität. Wir trafen ihn während seines Aufenthalts in Paris für die Veröffentlichung seines Buches "Wählen Sie Ihr Leben: 101 Erfahrungen, um Ihre Chance zu nutzen" (Belfond).

1 ° Dein Glück hängt ab .... ... du, aber nicht nur! Im Durchschnitt sind wir der Meinung, dass 50% genetisch bedingt sind, 10% von äußeren Umständen und 40% von unseren individuellen Entscheidungen abhängen. Wir müssen die großen und kleinen Entscheidungen, die wir in unserem Leben treffen, verstehen. Unsere Berufswahl, aber auch wie wir atmen, wir positionieren uns, wie schauen wir auf Ereignisse usw. So viele Mikro-Entscheidungen täglich, die einen signifikanten Einfluss haben.

2. Wissen ist nicht genug. Jeden Tag untersuchen Studien die Vorteile des Sports oder einer ausgewogenen Ernährung. Sport zu treiben kann Serotonin und Dopamin freisetzen, zwei Neurotransmitter, die die Stimmung beeinflussen. Aber wir folgen den Empfehlungen bisher nicht! Im Gegensatz zu dem, was Philosophen wie Sokrates dachten, reicht das Wissen nicht aus, um Veränderungen einzuleiten.

3 ° Wiederholung ist der Schlüssel. Zähne putzen morgens und abends ist ein Ritual, das keine Selbstdisziplin erfordert. Nun, das ist dasselbe, was wir tun müssen, wenn wir etwas in unserem Leben verändern wollen. Welche Rituale würden Sie gerne einführen und welche würden Sie glücklicher machen? Es kann Sport sein, jeden Morgen 15 Minuten meditieren, zweimal im Monat ins Kino gehen, mit deinem Partner ausgehen ...

Wenn Sie Ihre Rituale definiert haben, schreiben Sie sie in Ihr Tagebuch und verpflichten Sie sich, sie zu vollenden. Nur durch einen Prozess der Wiederholung kann Veränderung beginnen. Um beispielsweise dankbarer zu werden, müssen Sie jeden Tag arbeiten, um Dankbarkeit auszudrücken. Das Glück wird durch Wiederholung gelernt, genau wie das Klavier.

4 ° 30. Dies ist die Anzahl der Tage, die für die Installation einer neuen Routine benötigt werden. Es ist zum Beispiel erst nach einem Monat Übung, dass eine sportliche Aktivität eine echte Gewohnheit wird.

5 ° Wir brauchen Erinnerungen. Um Ihr Ziel im Auge zu behalten, suchen Sie nach einem kleinen Gegenstand, der für eine Woche oder einen Monat als Erinnerung dient. Persönlich trage ich ein Armband, um mich daran zu erinnern, aufmerksamer auf meine Kinder zu achten. Ich wurde in den letzten Monaten von meiner Arbeit gestresst, daher ist dieses Armband da, um mich freundlicher zu machen.

6. Erfolg führt nicht zum Glück. Viele Leute denken, dass finanzieller oder beruflicher Erfolg ihnen Glück bringen wird. Dies ist nicht der Fall. Ein Forscher interviewte Lehrer, bevor sie wussten, ob ihr Universitätskomitee ihnen eine feste Stelle zugewiesen hatte oder nicht. Alle dachten, sie wären glücklich für den Rest ihres Lebens, wenn sie diesen Job bekämen und wären für lange Zeit am Boden zerstört, wenn sie versagten. Urteil sechs Monate später? Diejenigen, die zuvor glücklich waren, waren weiterhin glücklich, ob sie Erfolg hatten oder nicht. Diejenigen, die unglücklich waren, blieben so. Der Erfolg hatte nur vorübergehende Auswirkungen auf sie.

7 ° Eine Freude mit variabler Geometrie. Für einige ist Glück in ihrer Karriere, für andere wird es in der Familie oder in der Freiwilligenarbeit sein. Es hängt alles von der Bedeutung ab, die du deinem Leben geben willst. Eines ist sicher: Glück ist nicht immer glücklich. Wenn du das suchst, wirst du zu deinem Unglück laufen.

8. Die Vorteile von Meditation. Jeden Tag zu meditieren verändert die Art, wie unser Gehirn arbeitet. Wir werden offener, wir sind empfänglicher für positive Emotionen.

9 ° Großzügig zu sein macht glücklich. Anderen zu helfen wirkt sich wohltuend auf denjenigen aus, der gibt wie auf den, der empfängt. Eine Studie wurde somit in der Firma durchgeführt. Im ersten Szenario erhielten die Mitarbeiter ein Geschenk. Im zweiten Szenario erhielten sie einen Betrag in Höhe des gleichen Betrags, um ein Geschenk von einem ihrer Kollegen zu kaufen. Jeder hat ein Geschenk für ein anderes Mitglied seines Dienstes gewählt. Ergebnis der Rennen: Die positiven Effekte waren im zweiten Fall viel wichtiger, insbesondere im Hinblick auf den Teamgeist.

10 ° Wir stehen auf! Wie du stehst, ist nicht trivial. Testen Sie die "Power Posing". Die Idee ist einfach: Bevor Sie jemanden treffen, stehen Sie mit erhobenen Armen in den Himmel und bilden das V des Sieges. Variationen: immer stehend, beide Hände auf jeder Hüfte (so genannte "Wonder Woman" Position) oder Hände hinter dem Kopf, wie ein Zigarrenraucher. Diese Gesten würden eine Moral des Siegers geben. Nach einer Studie würde das Halten von zwei Minuten in einer dieser Positionen den Testosteronspiegel um 20% erhöhen und den von Cortisol, dem Stresshormon, um 10% verringern.

11 ° ausdrückliche Dankbarkeit.Menschen, die ihre Dankbarkeit auszudrücken wissen, sind glücklicher und optimistischer. Jede Nacht vor dem Schlafengehen können Sie die drei Elemente, die Ihren Tag erhellten, in Ihren Kopf schreiben oder aufschreiben. Zum Beispiel ein Familienessen, ein guter Film oder ein Meeting. Wenn man diese Quellen des Glücks regelmäßig erkennt, wird dies zum Automatismus.
Eine andere Idee: Schreiben Sie einen Dankesbrief an jemanden. Dies hat sehr positive Auswirkungen für die Person, die es empfängt, aber auch für Sie. Es geht nicht nur darum, Danke zu sagen. Sie müssen in die Details gehen, konkrete Beispiele dafür geben, was diese Person für Sie gesagt oder getan hat. Und du wirst sehen, Dankbarkeit ist ansteckend.

12 ° Glück und Religion. Es gibt natürlich sehr glückliche Ungläubige und unglückliche Gläubige. Aber im Durchschnitt hilft Religion, glücklich zu sein. Es hat drei Vorteile, es ermöglicht:
- der regelmäßige Ausdruck der Dankbarkeit
- dem Leben einen Sinn geben
- Zeit in einer Gemeinschaft mit Menschen verbringen, die wir mögen

13 ° Zeit für sich im Büro. Nehmen Sie sich jeden Tag ein paar Minuten Zeit, um zu arbeiten und beantworten Sie die Frage: Was habe ich heute gemacht? Worauf kann ich stolz sein?

14 ° Hab keine Angst vor Versagen. Die größten Forscher und Künstler haben alle gescheitert, bevor sie erfolgreich waren. Die wirkliche Frage ist, wie wir dieses Versagen betrachten: Ist es eine Katastrophe oder eine Gelegenheit zu lernen? Hier ist ein Satz, den ich oft meinen Kindern wiederhole: "Lerne zu scheitern oder versage zu lernen". Es ist für mich die Grundlage eines glücklichen Lebens.

15 ° Um Dankbarkeit für Kinder zu lernen. Da meine Kinder sprechen können, frage ich sie, was ihnen an ihrem Tag am meisten Spaß gemacht hat, was am meisten Spaß gemacht hat. Ich benutze natürlich keine Worte der Dankbarkeit oder Dankbarkeit, viel zu abstrakt für sie. Aber das ist das Gleiche. Sie haben die Freiheit, etwas zu sagen oder nicht. Im Laufe der Zeit wurde es zu einem Ritual, genau wie das Zähneputzen.

Wähle dein Leben. Tal Ben-Shahar, Belfond Ausgaben.

Als er in Harvard zu unterrichten begann, gab es nur acht von ihnen auf Klassenbänken. "Zwei sind unterwegs ausgefallen", ruft er gerne zurück. Im folgenden Jahr, dank der Mundpropaganda, waren es dreihundertneunhundert im dritten Jahr, dann mehr als eintausendvierhundert ... Seitdem ist Tal Ben-Shahar ein Star geworden. Dieser Spezialist für positive Psychologie hält heute Vorträge auf der ganzen Welt. Er unterrichtet auch die Kunst des Glücks durch einen populären MOOC rund um den Globus.

Nach "Glück lernen", "Glücklich sein lernen" und "Unvollkommenheiten lernen" (1) ist "Dein Leben wählen" (2) sein viertes Buch ins Französische übersetzt. Inspiriert von persönlichen Anekdoten oder Lesungen, teilt er 101 Erfahrungen, um zu zeigen, dass es an uns liegt, die Gelegenheiten zu ergreifen, um Schauspieler in unserem Leben zu werden. "Sich von der Schwierigkeit oder der Herausforderung einschüchtern lassen?", "Nur die Ziellinie sehen oder den Kurs bevorzugen?", "Verunglimpfen oder nicht vergessen, wer wir wirklich sind?" ... Es liegt an dir . Tal Ben-Shahar gibt uns in der obigen Diashow 15 Gedankengänge, um glücklicher zu sein.

(1) Diese drei Bücher sind bei Pocket Editions erhältlich

(2) Belfond

Um auch zu lesen:
- 10 Zitate über Glück
- Meditation ist auch für Kinder

Sieh dir das Video an: Gesetz der Anziehung: Schwindel oder Realität?

Beliebte Beiträge

Kategorie Gleichgewicht, Nächster Artikel

Mache Kinder, sagten sie!
Gleichgewicht

Mache Kinder, sagten sie!

Hip! Hüfte! Hüfte! Hurra! Trotz der Krise bleibt das Hexagon der größte Anbieter von Babys in Europa. Mit fast 792.000 Geburten im Jahr 2012 und einem Fruchtbarkeitsindikator bei 2 Kindern pro Frau gurgeln wir. Wie beruhigend, sogar ermutigend, wenn man uns sagt, wir seien demoralisiert, pessimistisch und mürrisch.
Weiterlesen
Paar: Wir hören auf Langeweile auf!
Gleichgewicht

Paar: Wir hören auf Langeweile auf!

Die Beleuchtung der klinischen Psychologin Catherine Deleuze, Autorin von Problemen des Herzens, Fragen der Liebe ... (Albin Michel). Männer und Frauen, alle gleich vor den Bemühungen? Catherine Deleuze. Nicht ganz. Frauen sind eher in der Lage, Kompromisse einzugehen, weil sie sich in einer Versöhnung befinden, in einem Ideal des Lebens, der Beziehung und der Beziehung.
Weiterlesen
Wissen, wie man Entscheidungen in der Gesellschaft trifft
Gleichgewicht

Wissen, wie man Entscheidungen in der Gesellschaft trifft

In diesem Bereich sind die chronischen Unentschlossenheiten am deutlichsten. Rock oder Hose ?? Chinesisch oder Italienisch ?? Rechts oder links? Für sie ist die Wahl zwischen zwei Menüs eine echte Qual. Schlimmer noch, wenn sie ihre Wahl getroffen haben, bedauern sie es sofort, weil es auf dem Teller des Nachbarn so viel besser ist?
Weiterlesen