Gleichgewicht

10 Missverständnisse über weiblichen Orgasmus vergessen dringend!

Weil der Orgasmus für viele ein Mysterium bleibt, legt die Schrift von Marie France den Finger auf die 10 falschen Ideen, die auf der Messe kursieren.

Frauen haben jedes Mal einen Orgasmus.falsch. Im Gegensatz zu Männern, die bei jeder sexuellen Begegnung Ekstase erreichen, erleben nur 35% der Frauen einen Orgasmus unter der Bettdecke.

Einen Orgasmus zu simulieren, um deinen Partner nicht zu beleidigen, ist eine gute Lösung.falsch. Sie tun sein Ego zu schmeicheln, sondern gegen Sie können auch drehen simuliert ... Männer sind nicht dumm und früher oder später entdecken, den Topf zu den Rosen werden. Sex ist vor allem eine Geschichte von Mittäterschaft und Teilen, simuliere das Risiko, deine Flamme für immer zu löschen.

Einige Positionen sind ideal, um einen Orgasmus zu erreichen.falsch. Wenn alle Positionen unterschiedliche Empfindungen bieten, bietet keine die Garantie, die ganze Zeit zu genießen. Wir vergessen die Gerüchte, dass Doggystyle die ultimative sexuelle Position ist. Wenn Sie es nicht mögen, müssen Sie es nicht übernehmen.

Das Vergnügen einer Frau hängt von der Größe des Penis ab.falsch. Weibliches Vergnügen wird nicht in Zentimetern gemessen. Die Schlüssel zum Vergnügen bei einer Frau sind eher Vorspiel und Liebkosungen.

Der Punkt G existiert.real. Ah, dieser berühmte G-Punkt, über den wir so viel gesprochen haben und über den wir lange reden werden! Du hast recht daran interessiert zu sein, aber du musst wissen, dass es nicht immer einfach ist, ...
Wenn einige Frauen den siebten Himmel erreichen können, indem sie in dieser Zone stimuliert werden, ist dies nicht unbedingt für alle der Fall. Es gibt tatsächlich so viele "G-Punkte" wie Frauen. Die Empfindungen können sehr subjektiv sein: Einige Bereiche Ihres Körpers können erogen sein, aber andere Frauen sind völlig gleichgültig. Und umgekehrt. Es liegt an jedem seinen Punkt G zu finden.

Frauen, die masturbieren, fühlen sich weniger wohl.falsch. Frauen, die es sich zur Gewohnheit machen, die Freuden des einsamen Vergnügens zu genießen, haben dagegen mehr Chancen, mit ihrem Partner zum Orgasmus zu kommen. Selbstbefriedigung ist auch ein Weg, unsere sexuellen Bedürfnisse besser zu kennen und zu befriedigen.

Frauen müssen lieben, um Liebe zu machen.falsch. Genau wie Männer wissen Frauen, wie man Geschlecht und Gefühle unterscheidet. Und sie haben keine Gewissensbisse, es zu tun.

Frauen können schnell einen Orgasmus erreichen.falsch. Im Durchschnitt erreicht eine Frau 10 bis 20 Minuten nach Beginn des Geschlechtsverkehrs einen Orgasmus. Weit entfernt von den Stereotypen, die von X-Filmen und der pornografischen Industrie vermittelt werden. Umso mehr Grund, sich auf die Vorrunden zu konzentrieren.

Frauen können alle multiple Orgasmen haben.falsch. Wenn für viele Frauen der Orgasmus für einen Teil der Beine in der Luft ein echter Hindernislauf sein kann, wäre die Idee, multiple Orgasmen zu haben, eine Fiktion.

Weibliche Ejakulation gibt es nicht.falsch. Obwohl wenig bekannt, bleibt die weibliche Ejakulation ein sehr reales Phänomen. Der Begriff fasziniert, intrigiert die wissenschaftliche Gemeinschaft, aber die Mechanismen der weiblichen Ejakulation sind noch unklar. Eine Frau „Brunnen“ genannt wird, stßt eine Flüssigkeit durch kleine Drüsen zwischen Vagina und Urethra nach der G-Punkt-Stimulation befindet produziert

Als Höhepunkt des Geschlechtsverkehrs gilt der Orgasmus vielen als Geheimnis. Punkt G, Simulation, Selbstbefriedigung ... Wir heben den Schleier über die Missverständnisse, die darüber zirkulieren.

Sieh dir das Video an: Die 5 Biologischen Naturgesetze - Die Dokumentation

Beliebte Beiträge

Kategorie Gleichgewicht, Nächster Artikel

Und wenn die Störungen gut für die Gesundheit waren?
Gleichgewicht

Und wenn die Störungen gut für die Gesundheit waren?

Traubenkernöl, die Leibwächter unserer Gesundheit enthalten sie Öl und reiche Tannine an Polyphenolen und Vitamin E. „Diese beiden Substanzen antioxidative Eigenschaften haben, die die Wirkung von freien Radikalen zu blockieren, so hilft uns zu Kampf gegen vorzeitiges Altern unseres Körpers und einige Krebsarten zu halten off „, sagt Marie-Laure André, Diätassistentin-Ernährungswissenschaftler.
Weiterlesen
10 Detox-Gesten zum Jahresbeginn
Gleichgewicht

10 Detox-Gesten zum Jahresbeginn

Genau wie die Haut oder die Nieren spielt die Leber eine Rolle als Filter in unserem Körper. Es liegt an ihm, die Nährstoffe auszusortieren, die wir brauchen, um in Form zu bleiben und die unnötigen, die unseren Körper verstopfen. Es muss auch Pestizide, Drogen oder die verschiedenen Schadstoffe loswerden, die wir einnehmen.
Weiterlesen
Lachen, ein globales Anti-Aging
Gleichgewicht

Lachen, ein globales Anti-Aging

„Trainieren Sie sich so oft wie möglich zu üben lachen, bald die Ergebnisse sichtbar sind: Fang des Rückzugs, freudige Stimmung, neigen dazu, auf das Glas zu drei Viertel aussehen voll ...“, sagt Martine Medjber-Leignel, Psychotherapeut und Co-Autor von 50 Lachübungen (Ed Eyrolles). Ein Pluspunkt, der das Aussehen und die Haltung verjüngt.
Weiterlesen
Wie kann man seine Anfälligkeit überwinden?
Gleichgewicht

Wie kann man seine Anfälligkeit überwinden?

Ein Mangel an Selbstwertgefühl Anfälligkeit ist der Nebeneffekt eines anderen Problems: Selbstwertgefühl. Im Anfälligen ist das Selbstbild auf der Haut, auf der Haut. "Er ist nicht in der Lage, ein positives Selbstwertgefühl mit ihm zu haben, deshalb setzt er seine ganze Energie in die Suche nach Anerkennung für andere", sagt der Psychotherapeut.
Weiterlesen