Kultur

Was gibt es diese Woche im Theater zu sehen? Der Misanthrop

Während Canal + gerade das "Alceste-Fahrrad" sendet, das bereits von einer Million Menschen im Kino gesehen wurde, ist es an der Zeit, mit Jean-Michel Fau und Julie Depardieu den Misanthrop zu entdecken.

(Michel Fau und Julie Depardieu. Foto dr)

Auf der Theaterbühne des Werkes ist er nicht auf einem Fahrrad, aber er ist es, leibhaftig. Alceste, "der Misanthrop", derjenige, den die Lüge, die Fatuität, die Heuchelei der Menschen ekelt. Alceste inkarniert von Michel Fau, der auch die Inszenierung unterzeichnet. Ein unglaublich brillanter und expressiver Schauspieler, glaubwürdig in seiner Revolte gegen die lächerliche Kostbarkeit von Célimènes Gefolge. Der Auserwählte ihres Herzens, trotz all ihrer Fehler und Unbeständigkeit. Celimene im Egoismus seiner zwanzig Jahre, der beabsichtigt, die Liebe aller zu erhalten, aber für niemanden auszusprechen. Ein Charakter, der kaum Julie Depardieu verkörpert, nicht ganz in der gleichen Schublade wie seine Partner, aber immer noch eine schöne Präsenz.

Das Spiel, die Sprache von Molière sind wunderbar. Überhaupt nicht veraltet. Alle Mädchen waren ein kleiner Celimene-Tag und wir fühlen Alceste oft zu viel Heuchelei, auch wenn wir uns nicht von der Welt zurückziehen wollen. Wir spielen auch die Philinte, wenn wir versuchen, die Ziege und den Kohl zu retten. Rennt, um diesen Misanthrop zu sehen!

Sylvie Metzelard

Der Misanthrop im Theater des Werkes, 55 rue de Clichy, Paris 9.; 01 44 53 88 88;

Um auch zu sehen

Der Kontrabass mit Clovis Cornillac

Antigone mit Françoise Gillard

Sieh dir das Video an: Staatstheater Nürnberg - DER MENSCHENFEIND von Moliere

Beliebte Beiträge

Kategorie Kultur, Nächster Artikel

Virginie Efiras Interview:
Kultur

Virginie Efiras Interview: "Ich muss wach bleiben."

Im Laufe der Zeit! Es war vor zehn Jahren, als sie das Idol im Fernsehen hatte, konnte niemand vorhergesagt hat, dass Virginia Efira einer der verkehrsreichsten Schauspielerinnen ihrer Generation. Inzwischen belgische Schauspielerin, das Französisch Kino verzaubert, hat bewiesen, dass es besser war, viel besser, dass sein Dienst lustiges Bild.
Weiterlesen
Wir alle haben etwas von Meryl Streep
Kultur

Wir alle haben etwas von Meryl Streep

Sogar Obama ist zurückgefallen. "Ich liebe Meryl Streep, ihr Ehemann weiß es, Michelle weiß es, und keiner kann etwas dagegen tun", sagte er letzten November und gab ihm die Freiheitsmedaille, die höchste Auszeichnung. einem Zivilisten in den Vereinigten Staaten gewährt. Gleichzeitig muss anerkannt werden, dass die Erklärung des Präsidenten nicht durch seine Originalität besticht.
Weiterlesen
Mehr als 3.000 Menschen unterzeichnen eine Petition gegen Brigitte Macrons Outfits
Kultur

Mehr als 3.000 Menschen unterzeichnen eine Petition gegen Brigitte Macrons Outfits

Am 22. September im Internet gestartet, richtet sich eine Petition direkt an die Ehefrau des Präsidenten der Republik. In Frage, seine Outfits gelten als "unangemessen" bei offiziellen Auftritten. Also auf Mesopinions und Thierry Paul Valette Initiative, Autor und Gründer der Bewegung „Nationale Gleichheit“, dass diese Petition bereits mehr Unterschriften 3400 wurde veröffentlicht gesammelt hat.
Weiterlesen