Kultur

Wie ist die neue Katherine Pancol?

Er ist gestern abgereist, und Muchachas wird mit Sicherheit die große Verkaufskarte des Wochenendes sein. Worum geht es und was ist der erste Band von Katherine Pancols neuer Trilogie wert? Wir sagen dir alles!

Die Frage läuft bereits in einer Schleife. Also, wie ist das neue Pancol?

Überraschend! Wir wussten bereits, dass Männer und Frauen lustige Tiere waren, es war genug, um (wie Millionen von Lesern auf der ganzen Welt) in seiner Trilogie zu tauchen. Der eine, wo die Krokodile gelbe Augen hatten, wo die Schildkröten im Central Park am Montag Walzer und die Eichhörnchen traurig waren.
Wir waren mit dieser literarischen Reihe verbunden, wir folgten gerne den Abenteuern von Hortense und Josephine. Eine neue Familie für Katherine Pancol, eine Familie, die an ihrer Haut klebt, eine Familie, die unter ihren Fingern schwärmt. Und hier ist "Muchachas", eine neue Trilogie. Natürlich finden wir Hortense in New York immer so schick, aber wir gehen auch nach Burgund in die unterirdische Welt eines Schrotts, wir treffen Frauen, die für das Leben kämpfen ... Und auch eine misshandelte Frau.
Wir finden Katherine Pancols Beobachtungsgenauigkeit, ihren Wunsch, das Wirkliche zu beschreiben, ihre Charaktere in unserem täglichen Leben zu verankern, auch wenn es dunkler wird, wie Gewalt gegen Frauen. Diese neue Serie ist engagierter, sie amüsiert uns und schüttelt uns. Muchachas tanzen manchmal auf einem Vulkan. Zu folgen.
Bernard Babkine

Muchachas, von Katherine Pancol, Albin Michel, 420 S., 19,80 €.

Zu entdecken: das Vertrauen von Katherine Pancol in der nächsten Ausgabe von Marie France, am Kiosk am 5. März.
Finden Sie Katherine Pancol an diesem Wochenende in Paris unterschreiben:
In der Buchhandlung Lamartine (118 Rue de la Pompe, 75016) von 11:30 bis 13 Uhr.
In der Buchhandlung Le Divan (203 rue de la Convention, 75015) von 15:30 bis 17 Uhr.
In der Buchhandlung L'Écume des Pages (174 Boulevard St-Germain, 75006) von 18 bis 19.30 Uhr.
Die Redaktion von Marie France berät Sie auch
Unsere Lieblingsbücher über Mode
Welche Bücher soll man am Wochenende packen?

Sieh dir das Video an: [Buchtipp] Katherine Pancol - Muchachas: Tanz in den Tag

Beliebte Beiträge

Kategorie Kultur, Nächster Artikel

Diese ikonischen Filme wurden in Marseille gedreht
Kultur

Diese ikonischen Filme wurden in Marseille gedreht

Das Kino würdigt die Stadt Marseille. Die phönizische Stadt inspiriert viele französische Regisseure, aber auch internationale. Marseille wird von allen Seiten gesehen, von den malerischsten bis zu den dunkelsten. Marseille und seine Postkartenlandschaften Diese südliche Stadt ist für ihre außergewöhnlichen maritimen Landschaften bekannt.
Weiterlesen
Das Porträt von Dorian Gray: Oscar Wildes Klassiker im Theater
Kultur

Das Porträt von Dorian Gray: Oscar Wildes Klassiker im Theater

Wer hat nie davon geträumt, sein Leben lang ein jugendliches Gesicht zu behalten, frei von der geringsten Spur von Zeitvergehen? Der berühmte Mythos der ewigen Jugend hat den großen Oscar Wilde inspiriert. Denken Sie daran, dass dieses Meisterwerk der Literatur die Geschichte des jungen Dandys Dorian Gray erzählt, der einen einzigartigen Wunsch hat: Jugend und Schönheit zu erhalten, während sein Porträt, würde er altern.
Weiterlesen
Florian Zeller:
Kultur

Florian Zeller: "Ich mag das Wort jouissance, es ist ein leuchtendes Wort"

Deine Kindheitsträume? Sehr früh wollte ich schreiben, doch zu Hause gab es wenige Bücher, ich las nicht viel und ging selten ins Theater. Im Alter von 16 Jahren schrieb ich mein erstes Theaterstück. Es wäre notwendig, ihm zu sagen, wo ein Junge, der seinem Vater gegenübersteht, Angst hat, seinem Weg nicht folgen zu können, der zu ihm passt und den er träumt.
Weiterlesen
Olivier Adam, dunkel und nĂĽchtern
Kultur

Olivier Adam, dunkel und nĂĽchtern

Bereits zu den Bestsellern der Bücher in diesem Herbst Januar 2016 veröffentlicht, kann "The Reverse", 12. Roman von Olivier Adam, nicht gleichgültig lassen. Die Geschichte. Wir fliehen vor seiner Vergangenheit, er taucht immer noch auf. Was glaubte er Antoine, indem er sich in einem Seebett begrub, versteckt in den Büchern des kleinen Buchladens, in dem er beschäftigt ist?
Weiterlesen