Kultur

Wie ist die neue Katherine Pancol?

Er ist gestern abgereist, und Muchachas wird mit Sicherheit die große Verkaufskarte des Wochenendes sein. Worum geht es und was ist der erste Band von Katherine Pancols neuer Trilogie wert? Wir sagen dir alles!

Die Frage läuft bereits in einer Schleife. Also, wie ist das neue Pancol?

Überraschend! Wir wussten bereits, dass Männer und Frauen lustige Tiere waren, es war genug, um (wie Millionen von Lesern auf der ganzen Welt) in seiner Trilogie zu tauchen. Der eine, wo die Krokodile gelbe Augen hatten, wo die Schildkröten im Central Park am Montag Walzer und die Eichhörnchen traurig waren.
Wir waren mit dieser literarischen Reihe verbunden, wir folgten gerne den Abenteuern von Hortense und Josephine. Eine neue Familie für Katherine Pancol, eine Familie, die an ihrer Haut klebt, eine Familie, die unter ihren Fingern schwärmt. Und hier ist "Muchachas", eine neue Trilogie. Natürlich finden wir Hortense in New York immer so schick, aber wir gehen auch nach Burgund in die unterirdische Welt eines Schrotts, wir treffen Frauen, die für das Leben kämpfen ... Und auch eine misshandelte Frau.
Wir finden Katherine Pancols Beobachtungsgenauigkeit, ihren Wunsch, das Wirkliche zu beschreiben, ihre Charaktere in unserem täglichen Leben zu verankern, auch wenn es dunkler wird, wie Gewalt gegen Frauen. Diese neue Serie ist engagierter, sie amüsiert uns und schüttelt uns. Muchachas tanzen manchmal auf einem Vulkan. Zu folgen.
Bernard Babkine

Muchachas, von Katherine Pancol, Albin Michel, 420 S., 19,80 €.

Zu entdecken: das Vertrauen von Katherine Pancol in der nächsten Ausgabe von Marie France, am Kiosk am 5. März.
Finden Sie Katherine Pancol an diesem Wochenende in Paris unterschreiben:
In der Buchhandlung Lamartine (118 Rue de la Pompe, 75016) von 11:30 bis 13 Uhr.
In der Buchhandlung Le Divan (203 rue de la Convention, 75015) von 15:30 bis 17 Uhr.
In der Buchhandlung L'Écume des Pages (174 Boulevard St-Germain, 75006) von 18 bis 19.30 Uhr.
Die Redaktion von Marie France berät Sie auch
Unsere Lieblingsbücher über Mode
Welche Bücher soll man am Wochenende packen?

Sieh dir das Video an: [Buchtipp] Katherine Pancol - Muchachas: Tanz in den Tag

Beliebte Beiträge

Kategorie Kultur, Nächster Artikel

Cécile de France: „Die Violinen, es ist nicht mein Ding!“
Kultur

Cécile de France: „Die Violinen, es ist nicht mein Ding!“

Sie freut sich über Komödien, unter anderem unter der Leitung von Cédric Klapisch: Das Spanische Wirtshaus, The Russian Dolls. Es verpackt sich in Dramen: Das Kind auf dem Fahrrad, Brüder Dardenne oder Django, Étienne Comar. Sie liebt es, überraschende Outfits zu tragen: Stijn Coninx, eine gute Schwester, die in Schwester Smile zu einem Star des Songs wurde, oder eine feministische Aktivistin aus den 1970er Jahren in Catherine Corsinis La Belle Saison.
Weiterlesen
Wenn Piaf uns gesagt wurde
Kultur

Wenn Piaf uns gesagt wurde

Erste Schritte auf der Bühne für The Lovers for a Day, eine Musical-Show, inspiriert vom Universum des Môme. Die Geschichte: Es belebt das Montmartre von den späten 50er Jahren um die Liebesgeschichte von zwei vereitelte Liebhaber beging Selbstmord, eine bunte Reihe von Charakteren, die Untersuchung in ihrem Verschwinden führen.
Weiterlesen
Vincent Dedienne verzaubert das Atelier
Kultur

Vincent Dedienne verzaubert das Atelier

Dieser Junge ist wirklich geschwollen. Völlig nackt auf der Bühne angekommen, ist eine Sache. Nach einer schwarzen Stimme von Marguerite Duras ist eine andere. Vincent Dedienne, das ist eine neue Art, sich nackt zu machen, sein Leben zu erzählen, sein "Alleine auf der Bühne" zu machen. Eine raffinierte Mischung aus Humor und Kultur wird jeden Montagabend im Atelier Theater destilliert, wenn Pinters "Old Times" eine Pause einlegt.
Weiterlesen