Gleichgewicht

Karate: Eine Sportart, die l├Ąuft

Barfuß auf dem Tatami im Kimono, erhitzt sie mit bloßen Händen bis wir einen Mawashi (Kick) und zerlegt kata (Karate bewegt) werfen.

Was ist das?

Eine Kunst der Verteidigung und Kampf ohne Waffen, die ursprünglich im Geheimen praktiziert - wie viele Kampfsportarten - von japanischen Bauern der Insel Okinawa, wo die Verwendung von Waffen verboten.

Wie ist es?

Barfuß auf dem Tatami in Kimono, ist es durch eine Lockerung der Gelenke und des Beckens erhitzt, Stretching bis zu den Zehen und einige abs tun. Lügen, wir kriechen - Kommandoweg! - Mit Hilfe seiner Ellbogen und Füße Fortschritte machen. Anschließend führen Sie durch eine kurze Beschleunigung abwechselnd und starten einen Mawashi (Kick) in einem Schutz Schaum vor dem Rollen. Arbeits seine Bewegungsachsen und Flexibilität beim Lernen, den Luftwiderstand zu drehen, und Drop, Beine gebogen und gewalzten Kopf, Zuschlagen des Tatami
von der Palme. Mit der Gruppe, wie eine Choreographie, zerlegt kata (Bewegungen des Karate kodifiziert) und ist in Mini-Bekämpfung mawashi ausgeübt zu projizieren in den Körper und das Gesicht des Partners. Hüten Sie sich vor Unterstützung, ÔÇ×Sie holen Sie können und Sie fliegen wie ein Blatt!ÔÇť, Erklärt prof. Du musst kein großer Bastard sein. Was zählt, ist Präzision, Fließfähigkeit und Geschwindigkeit, mit der Tür jeden Schusses begleiten - und Umleiten es - die Stärke des Gegners mit seinen eigenen ÔÇ×WaffenÔÇť: Hände, Ellbogen, Füßen, Fäuste.

Es ist gut für ...

Kanal seine Energie in Schönheit und Respekt für den Gegner, sind die Bewegungen sehr elegant. Wir lernen die Beherrschung seiner Handlungen
und seine Emotionen. Es ist frei von Stress durch die Bauchatmung, die die Bewegungen begleitet.
Vielen Dank an Benedikt Kolkowski, Sporttrainer und Lehrer Karate Staats Absolvent, Französisch Federation of Karate:

Entdecken Sie schnell alle Sportarten unserer Datei "Und warum nicht eine Sportart des Kampfes?":

Tai Chi: Beginnen Sie im Zen-Kampfsport

Body Fight: Wir unterliegen dem Trend

Systema: Lerne, dich im Rhythmus zu verteidigen

Sieh dir das Video an: Karate

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Gleichgewicht, N├Ąchster Artikel

Sind Frauen mit Geld komplex?
Gleichgewicht

Sind Frauen mit Geld komplex?

Es ist eine Tatsache: Egal was unser Geschlecht ist, reden ├╝ber Geld, sein Gehalt, seine Ausgaben ist eine komplizierte Sache. Auch im Jahr 2014, auch wenn wir uns (unter anderem) f├╝r Transparenz einsetzen oder eine massive Kaufkraftreduktion (inklusive der eigenen) anprangern. Geld macht uns nicht fertig.
Weiterlesen
Geldmanagement: Frauen, alle frivol?
Gleichgewicht

Geldmanagement: Frauen, alle frivol?

Nat├╝rlich werden Frauen oft daf├╝r kritisiert, dass sie zu viel f├╝r ihr Aussehen ausgeben. Schuhe, Kleidung, Frisur, Make-up ... Um den M├Ąnnern zu glauben, w├╝rden wir nicht aufh├Âren, die Bank zu sprengen. "Es ist wahr, dass es bei einigen der Fall ist, die bereit sind, viel zu flambieren, um ihre narzi├čtischen Fehler zu korrigieren, mit anderen Worten ihr schlechtes Image von sich selbst", erkl├Ąrt Marie-Claude Fran├žois-Laugier.
Weiterlesen
5 Tipps, um nicht mehr manipuliert zu werden
Gleichgewicht

5 Tipps, um nicht mehr manipuliert zu werden

Wenn man mit einem Manipulator umgeht, ist es oft schwierig, damit klarzukommen ... Bei der Arbeit oder privat k├Ânnen wir Leute mit schlechten Absichten treffen, die Druck auf uns aus├╝ben wollen. Aber wie sollte man nicht get├Ąuscht werden? Wie wirken Manipulatoren? Zuerst finden die Manipulatoren ihre Beute.
Weiterlesen
Gleichgewicht

"In Frankreich wurde ich mir meiner Rechte bewusst"

"An meinem 14. Geburtstag verk├╝ndet meine Mutter, dass sie ein wunderbares Geschenk hat: Ehe, ich liebte die Schule, ich wollte Medizin studieren, aber meine Mutter gab mich einer Familie f├╝r eine Das ist eine "Heiratsentsch├Ądigung". Ich dachte, ich w├╝rde vor Kummer sterben, und schlie├člich h├Ârte mein Mann, so jung wie ich, Rroms zu, der aus Frankreich zur├╝ckkehrte und mit uns ├╝ber das Schaufeln sprach.
Weiterlesen