Kultur

Messen: Was erwarten Sie im September?

Genießen Sie Ihr Wochenende, um sich selbst zu kultivieren. Wir sehen uns im Museum für Dekorative Kunst am Samstag, um eine außergewöhnliche Dekoration zu genießen.

Chinesische Vase. François-Joseph Graf wählte eine chinesische Vase aus dem 14. Jahrhundert.

Die Ziege. La Chèvre, Originalputz von Pablo Picasso (1950).

Dekoration:

Unter dem Hauptschiff des Pariser Musée des Arts Déco gibt das AD-Magazin 16 Dekorateuren des Augenblicks Freiraum. Jeder wählte ein Objekt aus dem Museum und
schuf ein Wohnzimmer vom "Hype".

Vom 6. September bis zum 23. November 2014 zu sehen.

Ein brandneues Museum:

Bevor es im Oktober eröffnet, lädt das Picasso Museum die Besucher zu den Heritage Days ein. Nach fünf Jahren Arbeit entdecken wir seine "Revolution": totale Umarbeitung und Verdoppelung der Ausstellungsfläche ...

20. und 21. September, museepicassoparis.fr

Sieh dir das Video an: DIE Deutschland Gartenreise Teaser

Beliebte Beiträge

Kategorie Kultur, Nächster Artikel

Patricia Petibon, Sommerzikade in Aix
Kultur

Patricia Petibon, Sommerzikade in Aix

Patricia Petibon, die französische Sopranistin, die für ihre drehenden Höhen bekannt ist, wird der Star des Sommers sein. Beim Festival Aix en Provence * spielt sie Alcina de Haendel, eine hervorragende Rolle, in der eine Verführerin durch die Kraft der Liebe besiegt wird. Im vergangenen Jahr gewann der Sänger bereits die Wahl in einem denkwürdigen Ariodante.
Weiterlesen
Enigma Leute: Erkennst du es?
Kultur

Enigma Leute: Erkennst du es?

Sie veröffentlicht dieses Bild von sich selbst auf ihrem Instagram-Account gestern ... Das ist ein Französisch Schauspielerin geboren 1964. Sie Betty spielte in 37 ° 2 le matin Jean-Jacques Beineix. Sie spielte gegenüber Isabelle Huppert in Die Rache einer Frau im Jahr 1990. Es ist für 10 Jahre war der Begleiter des Rappers Joey Starr.
Weiterlesen
SMMMILE, das vegane Festival des Herbstes
Kultur

SMMMILE, das vegane Festival des Herbstes

Organisiere das größte vegane und pop Festival der Welt, das ist die verrückte Wette, die Sylvain, Jean-Benoit und Nicolas vor ein paar Monaten gegeben hat. Um ihr Projekt durchzuführen, startete das Trio via Internet eine Crowdfunding-Kampagne. Insgesamt 268 Menschen mobilisierten, damit die Veranstaltung das Licht der Welt erblickte.
Weiterlesen