Gleichgewicht

Erhöht die Kartoffel das Diabetesrisiko?

Um die Kartoffel zu halten, besser Kartoffeln nicht missbrauchen. In jedem Fall deutet dies auf eine Studie hin, die auf das Risiko von Typ-2-Diabetes hinweist.

Billig und einfach zu kochen, hat die Kartoffel mehr als ein Gut. Es ist eine Quelle von Magnesium und Kalium, und einige der Moleküle, die es enthält, haben Anti-Krebs-Eigenschaften und geringere kardiovaskuläre Risiken. Mit seiner Haut aufgenommen, bietet es eine gute Menge an Antioxidantien, Verbindungen, die die Alterung des Körpers verzögern. Es enthält vor allem Anthocyane, wenn sein Fleisch blau oder violett ist. Aber die Kartoffel ist auch nicht das perfekte Essen. Sein glykämischer Index kann hoch sein, insbesondere wenn er zerkleinert, zerkleinert oder verkocht verzehrt wird. Der Blutzuckerspiegel steigt dadurch stark an und bewirkt, dass die Bauchspeicheldrüse schnell große Mengen Insulin produziert. Auf lange Sicht nutzt dieser Mechanismus die Bauchspeicheldrüse und schafft Insulinresistenz. Es ist das Tor zu Diabetes Typ 2.

Eine Portion Kartoffel pro Woche hat keinen Einfluss auf das Diabetesrisiko

Um zu bestimmen, aus welcher Dosis die Kartoffel das Diabetesrisiko erhöhen kann, haben Forscher die Ernährung von fast 200.000 Amerikanern über einen Zeitraum von mehr als zehn Jahren durch Fragebögen untersucht. Sie konnten dies hervorheben, wenn das Risiko von Typ-2-Diabetes ändert sich nicht, wenn Sie mit einer Portion pro Woche zufrieden sind, wird es ein wenig wichtiger, wenn Sie 2 bis 4 Portionen pro Woche essen und steigt deutlich, wenn Sie die Kartoffel auf die Speisekarte stellen Tage. Die Zubereitung hat auch Auswirkungen, da die Pommes sehr viel schädlicher sind als gebackene Kartoffeln oder Bademäntel. Forscher empfehlen, dieses Futter so oft wie möglich durch Vollkornprodukte zu ersetzen, um das Risiko eines Typ-2-Diabetes zu reduzieren.

Quelle: Kartoffelkonsum und Risiko für Typ-2-Diabetes: Ergebnisse aus drei prospektiven Kohortenstudien, Diabete care, Nov 2015

Zu lesen

Weniger Pommes, weniger Falten

10 einfache Schritte, um weniger Zucker zu konsumieren

Sieh dir das Video an: Ohne Insulin was nicht dick ist - Aber Fleisch erhöht auch das Insulinlevel

Beliebte Beiträge

Kategorie Gleichgewicht, Nächster Artikel

Meine Schwiegereltern bringen mir mehr als meine eigene Familie
Gleichgewicht

Meine Schwiegereltern bringen mir mehr als meine eigene Familie

Für Elisabeth, 36, wirkte die Entdeckung ihrer Schwiegereltern beruhigend auf die Wunden der Kindheit. Schließlich fühlte sie sich an ihrem richtigen Platz wiedererkannt. "An unserem Hochzeitstag sagte mir mein Schwiegervater:" Du bist jetzt unsere Tochter. "Ich brach in Tränen aus." Dieser Satz klingt vielleicht wie ein Boot, aber es enthielt, was meine Eltern nie wussten oder mir sagen konnten.
Weiterlesen
6 Tipps, um nach einer Diät nicht fett zu werden
Gleichgewicht

6 Tipps, um nach einer Diät nicht fett zu werden

Wir alle wissen, wie schwer es ist, Gewicht zu verlieren, aber die gleichen Zahlen auf der Skala nach einer Diät zu halten ist noch schwieriger ... Manchmal denken wir, dass es verloren ist, was wir verlieren mussten, also brauchen wir nicht mehr oder setze die Bemühungen fort. Schlechtes Schließen! Sie müssen gute Gewohnheiten beibehalten und beibehalten, um den gesunden Lebensstil beizubehalten, den Sie während Ihrer Diät angenommen haben.
Weiterlesen
Wahlen, spannungsgeladene Abende?
Gleichgewicht

Wahlen, spannungsgeladene Abende?

Während Toleranz nach wie vor an der Tagesordnung ist, führen einige Punkte immer noch zu Spannungen, insbesondere politischen Persönlichkeiten. Sophie gesteht eine unverhohlene Abneigung gegen Nicolas Sarkozy: "Also ist er epidermal, kann ich nicht!" Das hat uns mehrmals zum Zusammenstoß geführt, und da ich Konflikte nicht mag, vermeide ich es, mich zu wagen auf diesem Land.
Weiterlesen