Rekord

Creative Optic, der Optiker, der innovativ ist

Der Pariser Optiker Creative Optic zögert nicht zu innovieren, um sich dem modernen urbanen Lebensstil anzupassen.

Jugend, Kreativität, Lust zu unternehmen. Dies sind die drei Adjektive, die Clara und Ruben Benhaim am besten zusammenfassen. Gründer von Creative Optic, einem Optikergeschäft im 6. Arrondissement von Paris, sind vor zwei Jahren auch frisch verheiratet und Eltern. Bachelor in der Hand, Ruben beschließt, sich für "die wissenschaftliche Seite mit der menschlichen Note zu verbinden. " Während seiner Studienzeit lernt er Clara kennen. Sie spezialisierte sich etwas später auf die Optometrie (Sichtmessung), Disziplin, die sie heute innerhalb der Firma ausübt.

“Wir haben selten eine Brille gebraucht "sagt Ruben Benhaim, "Erstens, weil wir zwischen unseren Computern und unseren Smartphones manchmal zehn Stunden am Tag vor einem Bildschirm verbringen. Zweitens, weil die Bevölkerung altert. " Auf die Einschränkungen dieses modernen Lebensstils reagiert Creative Optics mit Innovationen. Zuallererst entwickelt das Unternehmen spezifische Brillen für jede Aktivität: Bildschirmarbeit, Autofahren, Sport usw. Zu diesem Zweck arbeitet das Paar mit Zeiss zusammen, einem bekannten Hersteller von optischen Kameras und Kameras. Creative Optic bietet auch "Packs", bietet zweite Paare, die während des Jahres variieren (Solar im Sommer zum Beispiel). Schließlich stellt der Optiker seinen Kunden eine virtuelle Anpasssoftware zur Verfügung. Ein Touchscreen ist tatsächlich vom Gehweg aus erreichbar. Kunden sehen ihre Gesichter und können sich ein paar Gläser aussuchen. "Wir haben diese Technologie auf der Optikmesse entdeckt "sagt Clara Benhaim, "Wir wollten optische und neue Technologie kombinieren, um die Brille noch verspielter zu machen. " Die Software ist auch auf ihrer Website zugänglich.

Immer auf der Suche nach Neuheiten, ist das Paar auch eine Partnerschaft mit Brooklyn eingegangen. Eine Marke von American Wood-Effekt-Rahmen sind sie die einzigen, die in Frankreich zu verteilen.

Sieh dir das Video an: TRUMPF Fokussieroptik: Neues Lasersystem mit innovativer Optik fĂĽr die architektonische Glasbearbeitung

Beliebte Beiträge

Kategorie Rekord, Nächster Artikel

Schlag des Herzens: Carabis
Rekord

Schlag des Herzens: Carabis "FĂĽnfzigerjahre" Kinderschlafzimmer

Mit der Entdeckung alter Werbespots von Carabi, die in den Jahren 50 bis 70 ein wichtiger Bezugspunkt für die Kindermode war, hatte Vanessa Dubost den Wunsch, diese schlafende Schönheit aufzuwecken. Die Wette? Respektieren Sie die Werte und den Geist der Herkunft, artikuliert sich um die Qualität, die Exzellenz und die Raffinesse.
Weiterlesen
Hôtel Spa Le Cinq Codet: Die perfekte Balance zwischen Intimität und Eleganz
Rekord

Hôtel Spa Le Cinq Codet: Die perfekte Balance zwischen Intimität und Eleganz

Bei Cinq Codet ist Kunst im Detail. Was exotisch ist, wenn man das Hotel betritt ist die prächtigen marmoriert Texturen Halle inspirierte Werke von Rodin, mit der Intimität kombiniert, die das Layout der Objekte verursacht. Man könnte für Linien und Linien der Gründlichkeit beschreibt, mit dem der Architekten Jean-Philippe Nuel einen so subtilen Dekor geschaffen hat: nichts so beeindruckend sein wird, wie es zu sein.
Weiterlesen
Shamani, der Tempel der Perle der Kultur in Paris
Rekord

Shamani, der Tempel der Perle der Kultur in Paris

Zeitlos und unglaublich elegant, fasziniert die Perle seit Anbeginn der Zeit wegen ihrer Zartheit und Reinheit. Eine Faszination, die Jennifer und Nicolas Aktie an der Spitze des Shamani Shop, real Aladdins Höhle ganz auf die Zuchtperle gewidmet ist. Das Hotel liegt im Herzen des 9. Arrondissement von Paris, kann die Marke behaupten, eine der breitesten Auswahl von Frankreich anbieten zu können, bietet Perlen von Tahiti, China, Australien oder Japan - Ayoka kostbare Perlen.
Weiterlesen
Die schrecklichen Kinder, Halal französische Gastronomie
Rekord

Die schrecklichen Kinder, Halal französische Gastronomie

Vom Restaurant zum Caterer Im Jahr 2007 tritt Kamel Saïdi seinem Bruder bei und eröffnet das Restaurant Les Enfants Terribles, ein Restaurant, das französische Gastronomie und Halal-Produkte im 11. Bezirk von Paris vereint. Die Idee entstand aus der Frustration, wegen seiner religiösen Überzeugungen nicht in der Lage zu sein, französische Küche zu essen.
Weiterlesen